Zuweisende Ärzte

Es können alle versicherten Patienten, die an Erkrankungen des Bewegungsapparats leiden, behandelt werden.

Zur Behandlung wird ein Überweisungsschein für „Orthopädie“ benötigt.

Das Leistungsspektrum umfasst:

  • Klinisch orthopädische Diagnostik einschließlich radiologischer Diagnostik
  • Kernspintomographie (in Kooperation mit der Radiologie)
  • Computertomographie (in Kooperation mit der Radiologie)
  • Verhaltenstherapeutische Beratung einschließlich Einleitung medizinischer Rehabilitation und Indikationstellung zur Operation
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Fachbereichen Neurochirurgie und Schmerzambulanz
  • Konservative orthopädische Therapieformen
  1. Arthrosebehandlung
  2. Manuelle Therapie
  3. Physikalische Therapie
  4. Akute und chronische Schmerztherapie des Bewegungsapparates
  5. Akupunktur (Abrechnung mit gesetzlichen Kassen möglich)
  6. Rheumatologie

 
Die Terminabsprache führt der Patient selber durch.

Die Kontaktaufnahme erfolgt telefonisch.

Telefon: +49 221 478-88860
Telefax: +49 221 478-88861