Patienten

Liebe Patientinnen und Patienten,

Unsere medizinischen Schwerpunkte sind:


Um die Wartezeiten für Sie möglichst kurz zu halten, bitten wir Sie, in jedem Fall mit unserem Serviceteam einen Termin zu vereinbaren. Sie erreichen uns unter +49 221 2776-310.

Falls Sie aus der stationären Behandlung der Neurochirurgie entlassen wurden und einen Nachsorgetermin erhalten haben, bitten wir Sie, diesen spätestens eine Woche im Voraus zu bestätigen.


Was Sie benötigen:

  • Versichertenkarte
  • Überweisung für „Neurochirurgie“ (gelber Überweisungsschein)
  • Röntgenbilder: Bitte bringen Sie alle verfügbaren Bilder von Computer- oder Kernspintomografien oder sonstige Röntgenfilme zu Ihrem Termin mit. Wir benötigen die gesamte Bildgebung bevorzugt auf digitalen Datenträgern (CD/DVD-ROM), die Sie auf Nachfrage von Ihrem Radiologen erhalten.
  • Weitere medizinische Unterlagen: Bitte bringen Sie alle verfügbaren schriftliche Befunde, Krankenhausentlassberichte und Operationsberichte zur Untersuchung mit. Auch Befunde über Ihre Begleiterkrankungen, die eine Einschätzung Ihres Narkoserisikos erlauben, sind hilfreich.
  • Medikation: Wir benötigen eine Übersicht über die Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen.

Je vollständiger die Informationen sind, die Sie mitbringen, desto besser können wir uns Ihrem Problem widmen und sie vermeiden eventuell einen zusätzlichen Besprechungstermin.


Besondere Themen:


Zweite Meinung
Falls Sie als Patientin oder Patient eine weitere Meinung zur Behandlung ihrer Erkrankung auf neurochirurgischem Fachgebiet einholen wollen, teilen Sie dies bitte bei der Anmeldung mit. Für die Erstellung einer Zweitmeinung benötigen wir oft mehr Zeit.


Ventilversorgte Hydrocephaluspatienten
Falls Sie mit einem Shuntsystem mit einem einstellbaren Ventil versorgt sind und sich diesbezüglich vorstellen möchten, klären Sie bitte vorab telefonisch, ob eine direkte Vorstellung in der Poliklinik für Allgemeine Neurochirurgie der Uniklinik Köln erforderlich ist.


BG-Fälle
Falls Sie sich wegen einer Erkrankung oder Unfallfolge neurochirurgisch vorstellen möchten, für die Ihre Berufsgenossenschaft die Behandlungskosten trägt, bitten wir Sie, einen Termin in der Poliklinik für Allgemeine Neurochirurgie der Uniklinik Köln zu vereinbaren, Telefon: +49 221 478-4555.


Rollstuhl

Die Praxisräume unseres MVZ am Neumarkt sind über einen Personenaufzug mit einem Rollstuhl erreichbar. Wir bitten Sie, bei der Anmeldung mitzuteilen, ob Sie oder Ihre Angehörige/Ihr Angehöriger auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Dies ist bei der Terminplanung hilfreich, weil dann für die ärztliche Untersuchung mehr Zeit eingeplant wird.


Bettlägerige Patientinnen und Patienten
Falls Sie oder Ihre Angehörige/Ihr Angehöriger liegend transportiert werden müssen, klären Sie bitte Art und Dringlichkeit der Vorstellung mit der Poliklinik für Allgemeine Neurochirurgie unter der Telefonnummer +49 221 478-4555 ab.