Infektiologie

Die klinische Infektiologie befasst sich mit der Diagnostik, Therapie und Vorbeugung von Infektionskrankheiten. In unserer Ambulanz im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) des Universitätsklinikums Köln liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der Behandlung von Infektionen abwehrgeschwächter Patienten sowie der Therapie von Patienten mit einer HIV-Infektion. Unser Angebot richtet sich zudem auch an Reiserückkehrer sowie an Patienten mit einem ungeklärten Krankheitsbild oder einer vermuteten Infektionserkrankung.

In unserem Fachbereich stehen umfangreiche Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie zur Verfügung. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine persönliche, kontinuierliche sowie umfassende Beratung, Betreuung und Behandlung unserer Patienten. In unserem Team werden mehrere Sprachen gesprochen. Dadurch und durch die Zusammenarbeit mit einem externen Übersetzungsservice wird sichergestellt, dass jeder Patient umfassend über seine Erkrankung und die geplante Behandlung informiert werden kann.

Grundlegendes Ziel unserer Arbeit ist die Integration der klinischen, mikrobiologischen und wissenschaftlichen Kompetenz in die Behandlung aller Patienten. Die hohe medizinische Kompetenz in unserem engagierten, fachübergreifend aufgestellten Team entsteht einerseits durch langjährige klinische und ambulante Erfahrung, andererseits aber auch durch die Mitwirkung unserer Ärzte an nationalen und internationalen Forschungsprojekten im Bereich der Infektiologie, die zu großem fachlichen Know-how führen. Um die bestmögliche Versorgung unserer Patienten zu gewährleisten, arbeiten wir zudem eng mit Schwerpunktpraxen im Raum Köln/Bonn/Düsseldorf zusammen. Darüber hinaus können wir unsere Patienten durch die enge Anbindung an verschiedene Studienzentren der Uniklinik Köln bei Bedarf in Therapiestudien vermitteln. Dadurch können für unsere Patienten neue Behandlungsmöglichkeiten eröffnet werden.

Der Fachbereich Infektiologie des MVZ arbeitet in enger Kooperation mit der Klinik für Innere Medizin I der Uniklinik Köln unter der Leitung von Prof. Dr. Michael Hallek.

Unser Leistungsspektrum

  • Diagnostik und Behandlung von verschiedenen Infektionskrankheiten wie:

    • HIV-Infektion
    • Tropeninfektionen bei Reiserückkehrern
    • Fieber mit unklarer Ursache
    • sexuell übertragbaren Erkrankungen
    • Lungenentzündung (Pneumonie)
    • sonstigen Infektionskrankheiten, z. B. Tuberkulose oder Infektionen mit multiresistenten Erregern

  • Weitere Leistungen:

    • Impfprophylaxe
    • Beratung zur Tollwut-Postexpositionsprophylaxe
    • Beratung zur HIV-Postexpositionsprophylaxe
    • Beratung zur HIV-Präexpositionsprophylaxe (Privatleistung)
    • reisemedizinische Beratung (Privatleistung)

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zu unseren Schwerpunkten: 

Nach oben scrollen