Hypophysenchirurgie

Im Rahmen der Hypophysenchirurgie werden Erkrankungen – insbesondere Tumoren – im Bereich der Hirnanhangdrüse (Hypophyse) behandelt. Da solche Erkrankungen den Hormonhaushalt der Betroffenen aus dem Gleichgewicht bringen, erfolgt die Betreuung im Fachbereich Neurochirurgie des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) des Universitätsklinikums Köln im Rahmen der Spezialsprechstunde „Hypophysenchirurgie“ in enger Zusammenarbeit mit der Klinik für Endokrinologie der Uniklinik Köln sowie niedergelassenen Endokrinologen. Die chirurgische Behandlung von Erkrankungen der Hypophyse erfolgt im Zentrum für Neurochirurgie der Uniklinik Köln. In der Regel werden solche Operationen in Kooperation mit der Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde der Uniklinik Köln durch die Nase durchgeführt.

Spezialsprechstunde „Hypophysenchirurgie“ 

Die Spezialsprechstunde wird durchgeführt von:

  • Dr. Gerrit Brinker
  • Prof. Dr. Boris Krischek
Nach oben scrollen