30.07.2021
Neurologie

Dr. Leuenhagen leitet Bereich Neurologie

Start zum 16.08.2021

Dr. Silvia Leuenhagen, Foto: Klaus Schmidt
Dr. Silvia Leuenhagen, Foto: Klaus Schmidt

Ab 16.08. übernimmt Dr. Silvia Leuenhagen die Leitung des Fachbereichs Neurologie im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) der Uniklinik Köln. 

Der Fachbereich behandelt alle neurologischen Erkrankungen und bietet das gesamte Spektrum von ambulanten diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen. Abhängig von der Erkrankung finden die Diagnostik und die individuelle Behandlung direkt im MVZ oder in Kooperation mit der Klinik und Poliklinik für Neurologie der Uniklinik Köln statt.

„Neben der Behandlung aller neurologischen Erkrankungen lege ich meinen Schwerpunkt auf die Beratung und Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Kopfschmerzerkrankungen. Zudem werde ich nach mehrjähriger Tätigkeit in der Memory Clinic Köln Jülich und im Zentrum für Gedächtnisstörungen in Kooperation mit der Klinik und Poliklinik für Neurologie die Ansprechpartnerin für Verlaufsuntersuchungen und die längerfristige ambulante Behandlung für Patientinnen und Patienten mit Demenzerkrankungen sein.“, skizzierte Dr. Leuenhagen ihr Angebot.

Dr. Leuenhagen war elf Jahre in der Klinik für Neurologie tätig und absolvierte 2013 die psychiatrische Weiterbildung in der LVR Klinik Köln-Merheim. Nach dem Studium der Humanmedizin von 2002 bis 2008 an der Universität zu Köln und Promotion 2010, war sie speziell in der Notfallbehandlung neurologischer Erkrankungen auf der Intensivstation der Klinik für Neurologie und der Zentralen Notaufnahme der Uniklinik tätig. Die Anerkennung als Fachärztin für Neurologie erhielt sie 2014. Zuletzt war die heute 38-Jährige seit 2018 Oberärztin der Klinik für Neurologie und wechselnd zuständig für die neurologische Normalstation sowie die Station für Neurologische Frührehabilitation. Ferner hat sie in der neurologischen Ambulanz des Zentrums für Gedächtnisstörungen gearbeitet.

Nach oben scrollen